Frühling

Da steht ein Gänseblümchen am Wegrand. Eigentlich ein ganzes Blumenmeer.
Narzissen und andere Frühblüher leuchten den Weg vor mir her.
Die Sonne wird zum Frühaufsteher, 
jeden Tag ein paar Momente eher
und Katzen schnurren friedlich
unter rosaweißen Blüten.
Wir träumen von Schmetterlingsgeflatter
und von Frühlings-Liebesmythen.
Da zirpen Vogelkonzerte im Dach und Open Air ist wieder in. 
Den letzten Rest Winterwetterblues fegt der Frühlingsputz dahin. 
Vitamin D ist Plan A und Plan B
Wir trinken heute Limonade und kühles Bier statt heißem Tee
und ich spiel die Gut-Wetter-Fee;
Ich erfülle mir selber drei  Wünsche
Wunsch Nummer 1:
Ein kleines bisschen Zufriedenheit. Ich möcht nicht mehr so sehr zweifeln.
Lass doch die andern das Schicksal verteufeln, 
Ich bin doch schon längst, wo ich sein soll. 
Ich bin doch schon gut, so wie ich jetzt bin 
Bin wohl weder n Model noch ein Hipster, 
aber das ist gar nicht schlimm
und an dem Ort wo ich grad steh, da gehöre ich auch hin. 
Das, was ich brauche, das habe ich längst,
und dazu noch viel mehr und all die Liebe, die du schenkst.
Mein Zugticket ist wohl nicht bis nach Hogwarts gelocht,
doch mit dir an meiner Seite hab ich noch jeden Ort gemocht.
Und Magie kann jeder sehn, der nur fest genug dran glaubt!
Jede Erinnernug ist wertvoll und in meinem Herzen verstaut.
Und so bin ich sehr zufrieden.
Wunsch Nummer 2:
Ein kleines bisschen Gelassenheit. Ich möcht nicht mehr so viel (Be-)denken.
Auch wenn die Rahmen manchmal so eng schein´ und mich so häufig einschränken.
Ich breche heute da aus!
Schau über den Tellerrand heraus 
und fang an, eigene Spuren zu legen. 
Angst ist ein Wort – da glaub ich jetzt nicht dran!
Ich werf den Anker über Bord, meine Welt fängt bei mir an
und die Regeln lege ich fest
und ich mache einen Selbst-test
für ein neues Abenteuer
und das Verkrampftsein-Ungeheuer 
hat erstmal Märchenstundenpause.
Ich brauche keinen sicheren Ort!
Ich bin mein eigenes Zuhause!
Jeder verpasste Zug, kommt irgendwann einmal zurück
Ich brauch kein „Was ist richtig?“
Ich brauch nur Selbstvertraun und Glück. 
Und so schulter ich den Rucksack aus Ideen und Leichtmut und Glückseeligkeitssinn
und geh an der kommenden Kreuzung den nächsten Weg recht gelassen dahin.
Wunsch Nummer 3: 
Ein sonniges Optimismus-Gemüt
Wenn dann der Frühjahrsblüher verblüht
und der Regen wiederkehrt
und mir mein grad so federleichtes Herz beschwert…
Doch :
wenn man die Augen zumacht, klingt der Regen wie Applaus, 
der Regen ist Applaus; Komm wir gehn bei Regen raus
und tanzen all den Mist heraus, 
der unsre Körper gefangen nimmt.
                                      Es stimmt –
du musst halt den Schalter umlegen, 
und anfang´n mit Sonnengedanken zu leben.
Wie so ein Wiser Guy mir mal riet:
„Sommer ist, was in deinem Kopf passiert.“
Und das gilt wohl für den Frühling dann auch.
                                                         Ich brauch
vielleicht manchmal ne Weile
um mein Glück zu verstehn.
Doch wenn wir sehn, wie gut es uns beiden hier geht,
dann können wir zusammen die Welt für uns drehn.
Ich bin kein Herkules und hab auch keine Superkraft.
Wenn man wirklich an sich glaubt,
dann auch daran, das man alles schafft!
Und so sammel ich all die bösen Gedanken, 
und werf sie weit über alle Schranken.
                                Komm wir tanken
Optimismus und lassen Sonne ins Gehirn,
wer weiß, wohin diese Frühlingswege für uns zwei heute dann noch führ´n.
Und so bin ich ziemlich offensichtlich
auch eigentlich recht optimistisch.
Da steht ein Gänseblümchen am Wegrand. Eigentlich ein ganzes Blumenmeer.
Narzissen und andere Frühblüher leuchten den Weg vor uns her.
Die Sonne wird zum Frühaufsteher, 
jeden Tag ein paar Momente eher
und Katzen schnurren friedlich
unter rosaweißen Blüten.
Wir träumen von Schmetterlingsgeflatter
und von Frühlings-Liebesmythen.
Da zirpen Vogelkonzerte im Dach und Open Air ist wieder in. 
Den letzten Rest Winterwetterblues fegt der Frühlingsputz dahin. 
Vitamin D ist Plan A und Plan B
Wir trinken heute Limonade und kühles Bier statt heißem Tee
und ich spiel die Gut-Wetter-Fee.
Ich erfülle heute Wünsche

Leni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s