Aufgegessen #1

Hey ihr Lieben, 

Ihr kennt bestimmt von Youtube die Aufgebraucht-Viedos der Beautymädels oder? Die liebe Jess vom Kanal JessVeganLifestyle hat diese Rubrik ein bisschen umgewandelt in ein Format, dass sie „Aufgegessen“ nennt.  Die Idee finde ich so schön, dass ich sie mir jetzt einfach ganz frech mal mopse. Ich hoffe, das ist in Ordnung 😉

Ich bin ja eher ein Fan von gesunder Kost, aber manchmal sind Feritggerichte, schnelle Snacks etc. einfach super. Und ich bin auch einfach richtig neugiereig, wenn ich im Bioladen oder bei Dm neue Kleinigkeiten entdecke… Deshalb habe ich die Dinge, die ich in letzter Zeit ein bisschen ausprobiert habe mal für euch gesammelt und stelle sie euch im Folgenden kurz vor. Ich hoffe, ihr könnt ein paar Inspirationen mitnehmen. Und dann legen wir auch gleich mal los.


Das ist das Kinder Früchte Müsli von Alnatura. Ihr kennt das ja schon aus meinem Frühstückideenblogpost, den ich euch hier  nochmal verlinke, falls ihr ihn noch nicht gelesen habt.
Ich nutze den richtig gern für mein Frühstück, zusammen mit verschiedenen Früchten, die ich dann jeweils noch mit draufschneide. Durch die Früchte ist er schon richtig schön süß, man braucht also keinen zusätzlichen Zucker oder Honig o.ä., was ich richtig gut finde. Und er hält mich auch richtig gut satt. Den kaufe ich auf jeden Fall nach. 


Als Nächstes haben wir hier die Hirse Pfanne, ebenfalls von Alnatura. Es gibt auch noch eine ähnliche Bulgurpfanne, die dann eher mit Tomaten usw. etwas klassischer gehalten ist, aber ich war auch richtig gespannt, mal diese orientalische Hirse Pfanne auszuprobieren. Hat mir persönlich jetzt nicht unbedingt geschmeckt, aber wer gern etwas orientalischer ist, mit Feigen, Rosinen und Lauch, für den ist das hier bestimmt etwas. Ich bleibe dann aber glaube ich doch eher bei der Bulgurpfanne. 


Das hier sind zwei Quetsch-Snacks, also praktisch Obstmus zum quetschen, also weder trinken noch essen. Ist glaub ich eher für Babys und Kleinkinder gedacht, aber ich mag die richtig gerne und hab echt oft welche für unterwegs in meiner Tasche. Mein Favourit hier war die Variante mit Vanille, ich hätte nicht gedacht, das man die so rausschmeckt und war dann richtig positiv überrascht. Den hol ich auf jeden Fall wieder. Ist auch glaube ich nicht zu ungesund und richtig gut, für den Appetit zwischendurch. Achso, die beiden habe ich übrigens bei Kaufland erstanden, wer genau nach diesen beiden sucht. Ähnliche Varianten gibt es aber eigentlich in jedem Supermarkt. 


Weiter geht es mit diesem Quinoa-Cup, den ich neu bei Dm entdeckt habe. Den gießt man einfach mit heißen Wasser auf und wartet fünf Minuten, echt praktisch für Mikrowellen-lose Menschen wie mich. Der Quinoa-Cup hat auch richtig gut geschmeckt, mich aber jetzt nicht wirklich satt gemacht und ist deshalb für mich die zwei Euro nicht so richtig wert. Würde ich eher als Snack als als vollwertige Mahlzeit einstufen und war auch solo etwas zu trocken. Also ganz ok, wenns mal schnell gehen muss, wird aber definitiv in meinem Einkaufswagen nicht nochmal landen. 


Dann haben wir hier noch die Bio Erdbeer-Fruchtchips von Babylove. Ihr merkt schon, ich bin ein Fan vom Baby-Nahrungssegment, aber da stehen nunmal wirklich die leckersten Sachen, was soll ich sagen… 
Kosten ungefähr 1,50€ , wenn ich mich richtig erinnere, und es sind einfach wirklich pure gefriergetrocknete Erdbeerstücke. Also ein richtig gesunder Snack. Ich hatte sie mit im Kino als Chipsalternative. Die enthaltene Portion ist natürlich wirklich klein, also viel ist nicht drin, aber das ist wohl einfach der Tatsache geschuldet, dass es ja auch für kleine Kinder gedacht ist und die brauchen davon ja nicht so viel (wie ich). Deshalb sind sie natürlich für das was drin ist ganz schön teuer, aber ich finde sie einfach richtig lecker und werde sie bestimmt nochmal irgendwann mitnehmen. Kleiner Tipp: Die schmecken zerbröselt auch super als Topping für selbstgemachte Eisbecher. 


Als Vorletztes zeige ich euch jetzt noch zwei Riegel. Wer viel lernen muss und so wie ich dann oft vergisst, dabei auch noch was zu essen, für den sind so kleine Riegel wirklich praktisch, weil sie schnell Energie liefern und auch richtig gut schmecken. Ich nehme mir auch zum Beispiel richtig gern in den Urlaub welche mit, wenn man den ganzen Tag unterwegs ist und schnell einen Snack braucht. Hier habe ich jetzt einmal so einen Amaranthriegel von Alnatura gegessen, der ist mit Zartbitterschokolade überzogen und einfach wirklich richtig lecker ; und als zweites habe ich noch von Dr.Ritter diesen Guarana-Riegel aufgegessen. Der macht wirklich ein bisschen satt und wenn man davon zwei Stück oder so isst, dann hält euch das eine ganze Weile über Wasser, wenn man grad keine Lernpause einlegen will oder einen stressigen Tag hat und keine Möglichkeit, schnell an richtige Nahrung zu kommen, dann ist es wirklich praktisch von denen ein paar in der Tasche zu haben. Dieser Riegel mit Guarana hat richtig schön fruchtig geschmeckt und hat ganz viele tolle Zutaten wie zum Beispiel Datteln, Haselnüsse und Aprikosen. Außerdem durch das Guarana natürlich Koffein. Vom versprochenen Aufweck-Effekt hab ich persönlich nichts gemerkt, aber das liegt vielleicht einfach daran, dass ich eine Hardcore-Kaffeetrinkerin bin. Beide Riegel lohnen sich auf jeden Fall. 


Und als Allerletztes habe ich dann hier noch diese Espresso Dragées von Vivani aufgegessen. Soviel zum Thema Koffein-Junkie, das sind nämlich einfach schokolierte Kaffeebohnen. Meine absolute Lieblingssüßigkeit und die schmecken einfach himmlisch. Wer auf Kaffee und dunkle Schokolade steht, sollte die hier unbedingt mal ausprobieren, die sind wirklich richtig gut. Vielmehr kann ich dazu gar nicht wirklich sagen, außer das sie wirklich wirklich lecker sind.

Das wars jetzt auch, das war alles, was ich in der letzten zeit so aufgegessen habe. Ich hoffe, ihr hattet Spaß beim Lesen und konntet vielleicht die ein oder andere Idee für euch mitnehmen. Schreibt mir mal, was ihr jetzt auf jeden Fall ausprobieren wollt, das würde mich echt interessieren. 
Auf Instagram findet ihr mich wie immer als Lenis_Blog 
und dann würde ich mich freuen, wenn ihr auch nächsten Sonntag wieder reinschaut. 
Bis dahin eine schöne Woche und bis ganz bald, 

Leni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s