gesunde Frühstücksideen

Frühstück, schlanke Rezepte

Hey ihr Lieben, 

Wie ihr mittlerweile ja schon wisst, habe ich im letzten halben Jahr ungefähr das Frühstück für mich entdeckt. Inzwischen hat es sich zu meiner absoluten Lieblingsmahlzeit gemausert und deshalb gibt es heute mal wieder einige Frühstücksinspirationen für euch. Ich schreibe diese Posts richtig gerne und deshalb hoffe ich natürlich, ihr habt auch Spaß beim Lesen. Und dann legen wir auch gleich mal los. 

Wir beginnen mit einer leckeren Smoothiebowl. Was ihr braucht, seht ihr hier:

Eine Schüssel Naturjoghurt, eine sehr reife Banane, ein kleines Glas gefrorene Beeren und ein kleines Glas crunchiges Müsli, ich habe mich hier für ein Knusper-Schokomüsli entschieden.
Ihr werft dann alle Zutaten, ausgenommen den Müslicrunch, zusammen in den Mixer, da gibt es keine feste Reihenfolge. Wenn alles einen schönen homogenen Beerenjoghurt ergibt, gebt ihr den Joghurt in eine Schüssel und verteilt euren Müslicrunch darüber.
Ich persönlich liebe diese Kombi aus den leicht säuerlichen Beeren und der süßen Banane mit dem Schokotopping.

Als Zweites machen wir etwas ganz Einfaches. Eine Früchte-Frühstücksbrei-Schüssel. Ihr braucht dafür nur etwas Frühstücksbrei, ich nehme da immer ganz gern den Kinderfrühstücksbrei von Alnatura, und Früchte eurer Wahl, ich habe mich hier für Bananen, Erdbeeren und Blaubeeren entschieden, weil ich das gerade zuhause hatte, aber da könnt ihr wie gesagt alles nehmen, was euch schmeckt.

Ihr gießt dann einfach den Frühstücksbrei mit heißem Wasser auf, rührt gründlich um und lasst das Ganze ein paar Minuten stehen. Danach schneidet ihr eure Früchte darauf.
Und das war´s auch schon. Geht wirklich einfach und schnell und für mich mittlerweile ein absoluter go to-Frühstücksfavourit, wenns früh mal besonders schnell gehen muss.


Und das war es auch schon. Ich hoffe, ihr konntet ein paar Inspirationen mitnehmen, schreibt mir mal, was ihr am Liebsten frühstückt und verlinkt mich unbedingt auf Instagram auf euren Bildern, wenn ihr was nachmacht. Ich freu mich auch, wenn ihr nächsten Sonntag wieder reinschaut, 
bis dahin, danke fürs Lesen, 

Leni
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s