Obstkuchen

Kuchen, vegetarisch

Hey ihr Lieben,

Weihnachten rückt immer näher und näher. Und wir genießen die kalte Jahreszeit… am liebsten mit der Familie!


Wer nun zum Kaffee einlädt möchte natürlich auch Kuchen servieren. Ich liebe ja sommerliche Obstkuchen, leider gibt es derzeit kaum noch frisches Obst. Aber das macht uns gar nichts! Wir greifen einfach auf Früchte aus Gläsern zurück. Ausnahmsweise!

Ihr braucht:

120ml Milch
240g Mehl
120g geschmolzene, abgekühlte Butter

















1 Prise Salz
120g Rohrzucker
2 Eier
etwas Butter zum Einfetten der Form
Obst nach Wahl (bei mir Stachelbeeren und Erdbeeren)
etwas weißen Joghurt 3,5% Fett
noch mehr Obst nach Wahl (bei mir Heidelbeeren)
















































60g Backkakao und 2TL Backpulver

Außerdem: einen Schneebesen, einen Topf, Tortenguss, ein Sieb,
                    eine Springform, zwei Schüsseln

Und so geht’s:

1. Zuerst schlagt ihr in einer Schüssel den Zucker und die Eier zusammen mit 
    der Prise Salz schaumig. Danach gebt ihr die  abgekühlte Butter und die Milch
    dazu und verrührt noch einmal kurz.  


2. In einer zweiten Schüssel verrührt ihr den Backkakao, das Backpulver und 
    das Mehl. Anschließend kommen zu den vermischten trockenen Zutaten noch 
    die flüssigen. Alles kurz mit einem Löffel verrühren. 

der Teig sollte jetzt eine mousse-ähnliche Konsistenz haben.

3. Jetzt fettet ihr eure Springform gut mit Butter und gebt den Teig hinein. Der 
    wird jetzt glatt gestrichen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca. 15-20 
    Minuten gebacken. Stäbchenprobe nicht vergessen! Dann den Teig für 10-20 
    Minuten abkühlen lassen. 


4. Auf dem abgekühlten (!) Teig verteilt ihr jetzt den weißen Joghurt und darauf euer Obst. Dann noch den Tortenguss aufkochen und darüber geben. Den fertigen Kuchen bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen. Guten Appetit!

So hübsch hat sich der Kuchen auf meiner Kaffeetafel gemacht:)

Das war’s auch schon. Backt es fleißig nach und schickt mir ruhig fleißig Fotos von euren Kreationen auf Instagram mit dem Hashtag #inengelskueche. 
Wir lesen hier nächsten Sonntag wieder voneinander, bis dahin wünsche ich euch allen 
FROHE WEIHNACHTEN!
Feiert schön, das Familienkaffeetrinken steht ja jetzt schon mal. 
Guten Appetit und bis nächste Woche, 

Leni



Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s