Lenis Backstube #2 : 2-in-1 Mandelplätzchen

Hey ihr Lieben,

Meine Backstube geht in die zweite Runde! Letztes Mal haben wir ja Vanillekipferl gebacken. Die sollen aber nicht alleine bleiben. Deswegen machen wir heute Mandelplätzchen nach dem Rezept meiner Großtante.





Ich liebe diese Mandelplätzchen, vor allem in der Schokovariante. Ach ja, hätte ich fast vergessen. Wir backen ein zwei-in-eins-Rezept! 🙂 

Ihr braucht: 

500g Dinkelmehl          – 250g Mandeln
– 200g Stärkemehl           – 1 große Prise Salz
– 200g Puderzucker         – Backkakao
– 2Pck. Vanillezucker      – ein bisschen Milch
– 500g Butter

Und so geht´s: 

1. Ihr schmelzt die Butter im Topf. Anschließend hackt ihr die Mandeln grob (!) .


2. Aus allen Zutaten bereitet ihr jetzt einen Teig zu.


3. Den fertigen Teig teilt ihr in zwei Hälften. Die eine bleibt, wie sie ist. Zu der anderen Hälfte gebt ihr jetzt noch ein bisschen Backkakao (ca. 2-3EL). Dadurch wird der Teig natürlich ein bisschen fester, deswegen gebt ihr wieder einen ganz kleinen Schuss Milch dazu, bis der Schokoteig die gleiche Konsistenz hat, wie der helle Teig.


4. Die beiden Teige formt ihr jetzt jeweils zu Rollen. Diese schlagt ihr fest in Alufolie, so dass die Teige möglichst komprimiert sind, sonst fallen die Plätzchen nachher im Ofen auseinander.
Die in Alufolie eingeschlagenen Teige müssen jetzt eine ganze Weile in den Kühlschrank. Mindestens 5 Stunden, am besten über Nacht.


5. Die fertigen Teigrollen nehmt ihr wieder aus dem Kühlschrank und schneidet sie mit dem Messer in ca. 1 cm dicke Scheiben. Diese legt ihr jetzt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und schiebt die Plätzchen für ungefähr 15 Minuten bei 200°C in den Ofen.


Und schon seit ihr fertig!
Backt es nach und schickt mir fleißig Fotos aus Instagram mit dem Hashtag inengelskueche
Ich wünsch euch noch einen schönen Dezembertag,

und bis ganz bald
 eure   Leni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s