Birnen-Blätterteig-Teilchen mit Ziegenkäse

Hey ihr Lieben, 

heute gibt´s mal wieder ein Rezept. Wir gehen in großen Schritten auf den Herbst zu. 
Und Herbstzeit- ist Birnen und Apfelzeit. Weil ich persönlich das Fallobst superlecker finde, zeige ich euch heute leckere Birnen-Blätterteig-Teilchen mit Ziegenkäse. 


Dafür braucht ihr: 

– 1 Pck. TK-Blätterteig (6 Portionen) 
  (ihr könnt Blätterteig natürlich auch selber machen, das ist aber sehr aufwändig)
– 2-3 Birnen
– 2 Rollen Ziegenkäse
– 1Zwiebel
– Ziegenfrischkäse (oder „normaler“ Frischkäse, wenn euch das sonst zu viel wird) 
– Salz, Pfeffer und Chiliflocken
– Honig
– etwas Basilikum 
– cremigen Balsamico

Und so geht´s : 

1. Zuerst taut ihr den Blätterteig auf und legt ihn auf euer mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Dann streicht ihr dünn euren Frischkäse darauf und würzt mit Salz und Pfeffer.
2. Jetzt schneidet ihr die Birnen in dünne Spalten, den Ziegenkäse und die Zwiebel in Scheiben. Das legt ihr auf eure Blätterteigrechtecke. Mit einem kleinen Löffel drizzelt ihr den Honig darüber. Wer ‚chèvre chaut‘ kennt, weiß, wie toll der Honig in Verbindung mit dem Ziegenkäse schmeckt, wenn unsere Blätterteigteilchen nachher aus dem Ofen kommen. 

3. Als nächstes können diejenigen, die gern scharf essen (zu denen zähle auch ich) jetzt ein paar Chilliflocken über alles verteilen.
4. Jetzt kommen unsere Blätterteigteilchen für ungefähr 20- 25 Minuten in den auf ca. 180°C Umluft vorgeheizten Backofen. Das sie fertig sind seht ihr, wenn der Blätterteig an den Rändern schön hochgeht, der Ziegenkäse ein bisschen verlaufen ist und der Honig alles angenehm goldbraun gefärbt hat.
5. Und so sieht das Ganze dann aus, wenn es aus dem Ofen kommt. Goldgelb und herrlich duftend. Ich habe meine Blätterteigteilchen jetzt mit ein bisschen Birnensalat (dazu schneidet ihr Birne klein und vermengt sie mit etwas Zitronensaft und einem kleinen bisschen Agavendicksaft), Basilikum und cremigem Balsamico angerichtet. Und voilà, fertig sind unsere Blätterteig- Birnen- Teilchen!

Wenn ihr jetzt Appetit bekommen habt, dann macht das Rezept gerne nach und schickt mir Fotos per Instagram mit dem Hashtag #inengelskueche. Ich freu mich über eure Fotos und wir lesen dann nächsten Sonntag wieder voneinander. 
Bis dahin wünsche ich euch eine wunderbare und hoffentlich sonnige Woche, genießt das schöne Wetter und Bon appétit! ihr Lieben. 

                                                            Leni
                                         

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s